MEDICA Düsseldorf: Fachreferenten zum Thema "Kinder mit Down-Syndrom" am 21. November 2009

Freitag, 20. November 2009

Pressemitteilung der medandmore communication GmbH: Patientenforum "Menschen mit Down-Syndrom" anlässlich der Medica.
Autor: Qualimedic.com AG

Im Rahmen der MEDICA findet am 21. November 2009 von 14.00 bis 16.00 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung für Betroffene, Selbsthilfegruppen und Interessierte zum Thema "Down-Syndrom – Ist mein Kind unter- oder überfordert?" statt.

Fachreferenten gehen in Vorträgen und Diskussionsrunden unter anderem auf folgende Fragen ein: Was geschieht mit Kindern mit Down-Syndrom, wenn sie älter werden? Welcher Beruf kommt für sie in Frage? Welche Arbeitgeber stellen Menschen mit Down-Syndrom ein? Wie gehen sie mit der Sexualität um? Wo wohnen sie? Welche unerwarteten Probleme entstehen, wenn sie älter werden?

Die Schirmherrschaft übernimmt NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Darüber hinaus wird der MEDICA-B.R.A.H.M.S Förderpreis für Selbsthilfegruppen vergeben. Dieses Mal geht er an Selbsthilfegruppen aus dem Down-Bereich, die besonders gute Öffentlichkeitsarbeit für dieses Krankheitsbild geleistet haben. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 4.000 Euro an die Gewinner vergeben.

Die Veranstaltung ist auf zwei Stunden festgelegt. In der letzten halben Stunde werden die Preise an die prämierten Selbsthilfegruppen verliehen. Kostenfreie Eintrittskarten erhalten Interessierte am Eingang des Congresscenters Düsseldorf, CCD Süd, Schalter für Patientenforen oder über die Agentur medandmore communication.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
 
 
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.