Kinderbuch: Alice im Mongolenland von Ulrike Kuckero

Samstag, 21. November 2009

Kinderbuch: Alice im Mongolenland von Ulrike Kuckero, deutsch, Deutschland, Down Syndrom, Down-Syndrome, Extrachromosom, Fotos, Kind, Trisomie 21,

Nein, Alice ist nicht adoptiert. Alice stammt auch nicht aus der Mongolei. Das hat Zoe nur gesagt, weil wieder mal jemand gefragt hat, warum ihre Schwester so anders aussieht. Doch nun sitzt der Gedanke in Alice fest: Sie will unbedingt dahin, wo sie glaubt herzukommen. Und zwar mit der ganzen Familie. Und was Alice sich einmal in den Kopf setzt, das wird auch geschehen ... Zwillings-Geschichte zum Down-Syndrom - energiegeladen, witzig, liebevoll.

Ulrike Kuckero studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Pädagogik und arbeitet heute als Grundschullehrerin. Sie schreibt schon seit ihrer Studienzeit, aber der Wunsch eigene Bücher zu veröffentlichen, musste zurückstehen, Familie und Beruf füllten die Zeit und das Leben randvoll. Heute sind die Töchter größer, der Hund stellt nicht mehr so viel Unsinn an, der PC macht die Arbeit leicht, also nichts wie ran! Das tägliche Leben mit Kindern in der Schule und zu Hause macht empfänglich für deren Sichtweise, Gefühle und Wünsche und liefert Geschichten über Geschichten!

Quelle

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Thienemann Verlag; Auflage: 1., (14. Juli 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522181565
ISBN-13: 978-3522181563
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 11 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 22 x 15 x 2,6 cm

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
 
 
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.